Kann man Steinplatten versiegeln?

Kann man Steinplatten versiegeln?

Was das Material der zu versiegelnden Platten angeht, gibt es wenig Einschränkungen: Sowohl Terrassenplatten aus Beton als auch Granit- und andere Natursteinplatten lassen sich versiegeln. Grundsätzlich muss es sich um ein saugfähiges und offenporiges Material handeln.

Wie Versiegele ich terrassenplatten?

Versiegelungsmittel auftragen Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Terrassenplatten versiegeln oder imprägnieren können, je nachdem, welches Mittel Sie verwenden. Zum Beispiel können Sie das Mittel mit einem Drucksprüher auftragen, wobei es unverdünnt angewendet werden sollte.

Was ist besser versiegeln oder Imprägnieren?

Das Imprägnieren schützt deinen Terrassenbelag vor Schmutz und Flüssigkeiten. Zudem erleichtert das Imprägnieren die regelmäßige Pflege der Platten. Der Unterschied zwischen einer Versiegelung und Imprägnierung liegt in der Diffusionsfähigkeit (Wasserdampfdurchlässigkeit) der behandelten Terrassenplatten.

Was ist eine Steinversiegelung?

Die Steinversiegelung ist ein farbloses, lösemittelhaltiges, filmbildendes Imprägniermittel, das rauhe Oberflächen schützt. Durch seine Zusammensetzung vertieft es den Farbton, verstärkt dadurch die Struktur des Belags und ergibt einen seidenartigen Glanz. Die behandelte Fläche bleibt atmungsaktiv.

Was solltest Du beachten für die Versiegelung deiner Terrassenplatten?

Prüfe vorab, ob du alle Geräte und Materialien für die Terrassenversiegelung zur Hand hast. Wähle für die Versieglung deiner Terrassenplatten eine trockene Wetterperiode mit bewölktem Himmel und ohne direkte Sonneneinstrahlung. Zudem sollte nachts kein Bodenfrost mehr herrschen.

Was sind Terrassenplatten und Pflastersteine?

Terrassenplatten und Pflastersteine sind robust, aber wegen der oft offenen Poren anfällig für Flecken. Versiegeln oder Imprägnieren schützt die Flächen vorbeugend und reduziert den Pflegeaufwand deutlich.

Was ist für Naturstein-Terrassenplatten wichtig?

Auch bei nasser Oberfläche ist Beton ein besonders trittfestes und rutschhemmendes Material und außerdem noch frostsicher und extrem wetterfest. Die Entscheidung für Naturstein-Terrassenplatten ist eine fürs Leben. Denn der Stein entwickelte sich über tausende von Jahren still unter der Erde zu einem wahren Unikat.

Wie sind Beton-Terrassenplatten zu reinigen?

Beton-Terrassenplatten sind leicht zu reinigen, sehr langlebig und abriebfest – somit ist lange Freude an der neuen Terrasse garantiert. Auch bei nasser Oberfläche ist Beton ein besonders trittfestes und rutschhemmendes Material und außerdem noch frostsicher und extrem wetterfest.