Wie beantrage ich Hinterbliebenenrente?

Wie beantrage ich Hinterbliebenenrente?

Wo muss ich den Antrag auf Witwenrente stellen? Beantragen müssen Sie die Witwenrente bei dem Rentenversicherungsträger, bei dem ihr verstorbener Partner versichert war. Wenn Ihr Partner bei der Deutschen Rentenversicherung versichert war, wenden Sie sich an diese.

Wo kann ich Witwenrente beantragen?

Der Antrag ist innerhalb von sechs Monaten nach dem Tod des verstorbenen Ehepartners einzubringen, um einen Rentenanspruch mit dem auf den Todestag folgenden Tag zu erhalten. Dieser Antrag ist unter Verwendung des entsprechenden Vordrucks beim zuständigen Rentenversicherungsträger zu stellen.

Was brauch ich wenn ich Witwenrente beantragen möchte?

Voraussetzungen für den Anspruch – Witwenrente beantragen

Altes Recht: Neues Recht:
Ehe wurde vor dem 1.1

Wann große Witwenrente beantragen?

Lebensjahr an angehoben. Für Todesfälle ab dem Jahr 2029 gilt nur noch die Altersgrenze von 47 Jahren für die große Witwen- bzw. Witwerrente (§ 242a SGB VI). Die große Rente ist zeitlich nicht befristet, der Hinterbliebene bekommt sie bis an sein Lebensende.

Welche Unterlagen benötigen sie für den Antrag auf Hinterbliebenenrente?

Seite 1 von 16 Antrag auf Hinterbliebenenrente Hinweis: Um sachgerecht über Ihren Antrag entscheiden zu können, benötigen wir aufgrund des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch von Ihnen einige wichtige Informationen und Unterlagen. Wir möchten Sie deshalb bitten, die

Wann sollte die Hinterbliebenenrente angerechnet werden?

Vermögenseinkünfte aus der staatlich geförderten Altersvorsorge werden nicht auf die Hinterbliebenenrente angerechnet. Wenn keine Rente gezahlt wird sollte im Todesfall spätestens 12 Wochen nach dem Todestag der Antrag (ggf. im Rentenbüro) auf Hinterbliebenenrentenzahlung gestellt werden.

Wie wird die Hinterbliebenenrente abgezogen?

Nachfol- gend wird dann die errechnete Hinterbliebenenrente zusätzlich um den anzurechnen- den Betrag vermindert, der sich aus den Einnahmen des Hinterbliebenen die ober- halb des Freibetrages liegen, ergibt. Der abzuziehende Betrag wird von der Netto-Witwen- bzw. Witwerrente (vor Steuern) abgezogen.

Wie stelle ich einen Antrag auf Witwenrente vor?

Um Witwenrente beantragen zu können, sollten Sie einige Papiere bereithalten. Dazu zählen » die Sterbeurkunde » ihre gültige Kontonummer » die letzte Rentenanpassungsmitteilung » der letzte Rentenbescheid oder die letzte Gehaltsabrechnung » der Personalausweis des Antragstellers. 4. Wo stelle ich einen Antrag auf Witwenrente